25
Nov
08

Aakash Nihalani

bild-1

Ich bin soeben durch woostercollective.com auf einen für mich begnadeten Künstler gestossen.

Aakash Nihalani. Er arbeitet ausschließlich mit Tape und meistens auf den Strassen von New York. Durch seine einfachen und simplen Installationen entstehen Perspektiven an Orten, wo man nicht damit rechnen würde. Mir gefällt das komplett reduzierte, meist auf Cuben oder Quader.

Das Video hat mich noch mehr begeistert, da man sieht dass das Ganze oft keine konzeptionellen Arbeiten sind, sondern gerade in dem Moment entstehen wenn Aakash Nihalani durch die Strassen läuft.

Dabei muss ich aber auch noch erwähnen, dass der Song von Q-Tip sehr gut dazu passt und mir ein wenig gefällt.

Link zur Webseite des Künstlers: www.aakashnihalani.com


4 Responses to “Aakash Nihalani”


  1. 1 luegenrockt
    25. November 2008 um 23:51

    i d0n’t know why but somehow this reminds me of my own work… or this one also

    best regardz
    luegenrockt

  2. 3 luegenrockt
    25. November 2008 um 23:52

    geez

  3. 4 stp1979
    26. November 2008 um 9:48

    Da sind schon Ähnlichkeiten vorhanden. Du machst deine geilen Gesichter und er halt an jeder Ecke Quader.


Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: